× Willkommen im French Scooters Forum!

Sag uns und unseren Mitgliedern, wer du bist, was dir gefällt und warum du Mitglied dieser Webseite wurdest.
Alle neuen Mitglieder sind herzlich willkommen!

Zum Einfügen von Bildern empfehlen wir den kostenlosen Hoster
abload.de/
Dort könnte Ihr eure Bilder hochladen und danach mit einem Link in den Beitrag einfügen.

Beim direkten Einfügen in das Posting gelten folgende Beschränkungen:
maximal 800 x 800 Pixel
maximal 150 kb

Hercules SR 50 aus dem Dornröschenschlaf erwecken

6 Jahre 4 Monate her #3417 von aDi2001
Hallo zusammen,

meine Frau hat aus Ihrer Jugendzeit eine Hercules Samba SR 50. Vor ca. 10 Jahren wurde dieser, nachdem er Opa gute Dienste geleistet hatte, in unserer Garage eingelagert. Irgendwann dazwischen - keine Ahnung wann - habe ich mal einen erfolgreichen Funktionstest per Kickstarter gemacht. Nachdem mein Junior nun demnächst seine Fahrerlaubnis erwirbt, haben wir das gute alte Stück wieder ausgegraben.

Und jetzt haben Junior und ich unsere Bastelleidenschaft entdeckt und wollen nun unbedingt in Eigenleistung unseren Samba zum laufen bringen.

- Man wie schnell die Zeit vergeht -

Vielleicht habt ihr Lust uns ein paar Tipps zu geben wie wir vorgehen sollen. Dazu möchte ich euch ein Paar Infos über den Zustand geben:

- Die Sitzbank, Helmfach und die Verkleidung haben wir bereits entfernt.
- Unter dem Roller stand die ganzen Jahre eine Ölwanne in der auch immer ordentlich Brühe war.
- Batterie ist natürlich hinüber
- Kraftstofftank scheint leer zu sein
- Öltank vermute ich auch

Damals dachte ich mal, dass das Öl aus dem Getriebe läuft, bin mir aber mittlerweile nicht mehr sicher.
Habe natürlich mal den Kickstarter probiert und festgestellt er ist fest. Zündkerze raus - nass. Kickstart betätigt - geht - dabei spritzt Öl/Benzin?? aus dem Zylinder.

Habe mir jetzt folgendes überlegt:
* 2-T-Öl nachfüllen
* Benzin :)
* Getriebeöl SAE 80W90
* Batterie

* am besten auch ne neue Zündkerze oder mit der alten probieren?
* wie kriege ich die Brühe aus dem Zylinder - einfach treten, treten, treten ...?
* Ölpumpe entlüften oder am besten gleich neu abdichten?

Hoffentlich steinigt ihr mich nicht gleich, ich hab schon viel im Forum gelesen und es gibt bestimmt zu jedem Problem dem ich begegnen werde einen Beitrag, aber ich würde gerne eure Meinung hören. Wie würdet Ihr vorgehen und vielleicht habt Ihr ein paar Tipps.

Gruß Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 4 Monate her - 6 Jahre 4 Monate her #3418 von flieger62
Erstmal Willkommen hier im Forum!
Als erstes würde ich erstmal eine neue Batterie einbauen,
dann muß das viele 2T Öl aus dem Motor und Zylinder, dazu den Schlauch mittig unter dem Motor abziehen und den Kickstarter treten! Sollte eine ölige Sauerei geben, Auslöser ist die undichte Ölpumpe die den ganzen Motor geflutet hat!!!
Ölpumpe ausbauen und neue Dichtungen einbauen, Ölsystem entlüften, Benzin einfüllen und Motor zum laufen bringen!
Später sollte Riemen und Variogewichte und Luftfilter noch getauscht werden,
dann sollte er wieder fahren!
So würde ich vorgehen wenn er 10Jahre gestanden hat!
Überraschungen kann es dann immernoch geben, rumstehen ist nie gut!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 3 Monate her #3439 von aDi2001
Er tuckert wieder B) B) B) B)

Also Ölpumpe ist ... Denke ich ... Rapriert. Aus dem Ölschlauch kommt nach gefühlter Ewigkeit und tierisch qualmenden Roller endlich Öl.

Hab aber noch ein paar Fragen:

- Die Ölkontrollleuchte geht nicht aus - gibt sich das mit der Zeit?
- Ich hatte damals denn Verdacht das, das Öl aus der Vario läuft. Wie kann ich das prüfen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 3 Monate her #3446 von flieger62
Die Ölkontrollleuchte geht nicht aus, dann hängt nur der Schwimmer im Öltank fest! Da hängt aber nur die Leuchte dran. also nicht schlimm wenn genug Öl im Tank ist!
Aus der Vario kann nix rauslaufen, einfach mal den großen schwarzen Deckel mit den 8 Schrauben abbauen und nachsehen!
Sollte doch da Öl sein ist meist der KW Simmerring undicht!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 3 Monate her #3452 von e_9111
Gruß Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.067 Sekunden
Powered by Kunena Forum