× Zum Einfügen von Bildern empfehlen wir den kostenlosen Hoster
abload.de/
Dort könnte Ihr eure Bilder hochladen und danach mit einem Link in den Beitrag einfügen.

Beim direkten Einfügen in das Posting gelten folgende Beschränkungen:
maximal 800 x 800 Pixel
maximal 150 kb

Optimierung eines Peugeot SV 50

3 Monate 1 Woche her #7816 von Gallier
Optimierung eines Peugeot SV 50 wurde erstellt von Gallier
Servusle Gemeinde.

Mir gehts hier um die Optimierung eines originalen SV 50.

Ich bin mittlerweile 47 Jahre jung und hab auch im Führerschein Klasse A eingetragen.
Fahre auch aktiv Motorrad.

Die beiden Hercules und den Peugeot die ich besitze sind einfach nur Hobby/Spaßfahrzeuge.

Nun möchte ich aber den Peugeot auf das Maximum mit 50ccm optimieren!
Heißt: Abzug soll sehr gut sein und Endgeschwindigkeit auch was möglich ist, ohne große Umbauten am Motor.

An besagtem Peugeot war folgendes verbaut:
Variorollen: 12G
Riemen: 691x18x30
Der Riemen lief nicht bis zum Rand der Variomatik!

Der Roller lief laut Google Maps lediglich 46 KM/h....

Nun habe ich folgende Teile verbaut:
Variorollen: 8G
Riemen: 700x18x30
Der Riemen läuft nun bis zum Rand der Variomatik!

Folgendes Problem aber nun:
Abzug bis ca. 10KM/h MIES...
Von 10-VMax zieht er relativ gleichmäßig durch bis 52 KM/h laut Google Maps.

Welche Möglichkeit habe ich (Ohne Zylinderumbau) an dem Roller den bestmöglichen Abzug und an die ca. 60KM/h VMax rauszuholen?

P.S.: Bitte keine Maßregelungen, daß der Roller nur 50 KM/h laufen darf!
Ich könnte mir auch nen 80er oder 125er zulegen wenn ich das wollte.
Hab aber den 125er im Sommer erst wieder verkauft, weil er für seine Kibikzahl auch zu schwach war und ich für die Arbeit keine Autobahn/Landstrasse fahre...
Deshalb soll nun mein 50er anständig laufen!

Vielen Dank und Grüßle
Gallier

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Monate 22 Stunden her #7828 von SV50BlueStar
SV50BlueStar antwortete auf Optimierung eines Peugeot SV 50
Hallo,
Gallier.

Ich weiß momentan nicht ob ich auf diese Frage hier im Forum antworten darf wegen "Tuning".

Frisieren, kann man viel.
Kaputtgehen geht schnell.
Instandsetzen, kostet Geld.
Good Luck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Monate 21 Stunden her - 3 Monate 21 Stunden her #7829 von integral
integral antwortete auf Optimierung eines Peugeot SV 50
Das ist kein Problem.
Ich sehe das nicht so eng, Warum nicht darüber diskutieren.
Das damit die Versicherung und Zulassung erlischt, weiß jeder, und dafür ist jeder Besitzer/ Nutzer selbst verantwortlich.

Ist trotzdem für viele ein Thema.

Also los gehts…

Lernen durch Schmerz und Erfahrung durch Enttäuschung.
...und dafür ist die Peugeot SV ideal....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Monate 17 Stunden her #7830 von SV50BlueStar
SV50BlueStar antwortete auf Optimierung eines Peugeot SV 50
Hallo

Ok,
Es gibt die Möglichkeit von der Speedfight die Steigscheibe von der Variomatik zu verwenden aber man muss drauf achten, dass hinten wiederum die 34 eingestanzt ist, nicht wie bei unserem SV 50er R1R.
Zusätzlich solltest du dann mit den Gewichten noch mal experimentieren zwischen 7,5 und 7 g als richtmaß.
Eventuell aber maximal 6,8g.

Auf dem Land würde ich bei 8g bleiben in der Stadt 7-7,5g wählen.
Hier wiederum musst du deine für dich optimale Einstellung wählen.

Der Unterschied zwischen der 34er zu der R1R - Scheibe ist, das die R1R flacher ist.
Als beispiel: tiefer Teller flacher Teller.
Somit erreichst du mit der 34er Scheibe die 50 kmh bei weniger Drehzahl, und hast noch Reserve nach oben.

Frisieren, kann man viel.
Kaputtgehen geht schnell.
Instandsetzen, kostet Geld.
Good Luck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Monate 4 Wochen her #7831 von Gallier
Gallier antwortete auf Optimierung eines Peugeot SV 50
Ich hab heute mal die Kuppung zerlegt....
Alles sauber gemacht, die Nadellager neu gefettet und an der Gegendruckfeder probeweise einen Ring (im gleichen Durchmesser wie die GDF) unter gelegt (um die GDF härter zu machen)...
Ergebnis: Fährt noch schlechter an und hat immer noch das Beschleunigungssloch...

Also baue ich später mal eine komplette Kuppung von nem anderen 50er ein (Knappe 8000KM) und teste ihn mit der Kupplung mal.

Die ganze Misere begann mit dem Umbau auf den langen (700er) Riemen und den leichteren Variorollen...
Mit dem originalen 691er Riemen lief er vom Stand weg super, aber eben nur 45/48KM/h...

Alles sehr komisch!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Monate 4 Wochen her - 2 Monate 4 Wochen her #7832 von Gallier
Gallier antwortete auf Optimierung eines Peugeot SV 50
@SV50BlueStar

Hast du selbst diese Steigscheibe verbaut oder hast du es gelesen?

Ich hab im Netz grad nen Beitrag von Rollertuningpage gelesen, wo diese Scheibe auch gelobt wird....

Geht damit die Vario weiter auseinander und der Riemen weiter hoch?

Noch weiter darf mein Riemen nicht an der Vario nach oben wandern-er dreht schon am äussersten Rand der Vario und schleift leicht am Variodeckel-den hab ich überigends heute ein wenig abeschliffen innen, damit der Riemen eben nicht mehr schleifen kann.
Das ganze eben mit dem 700er Riemen!
Der 691er ist ja kürzer und hatte an der Vario auch nicht ganz oben gedreht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.063 Sekunden
Powered by Kunena Forum